Beschreibung

Lykische Felsengräber in Myra, St. Nicolaus & versunkene Stadt Kekova – Diese Tagestour entführt Sie zu den entlang der Türkisküste gelegenen, einzigartigen Felsengräbern der Lykier. Außerdem machen Sie Halt an der Basilika von Nikolaus und haben rund um die Insel Kekova Gelegenheit, im Meer zu schwimmen.

Die lykischen Felsengräber und das römische Theater in Myra gehören zu den außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten der Türkei und sollten fester Bestandteil Ihrer Reise sein. Heutzutage als Demre bekannt, ging diese Stadt als Ort, an dem der Nikolaus – eigentlich Nikolaus von Myra – erstmals Freude auf die Welt brachte, in die Geschichte ein.

Dieser Heilige lebte und wirkte in Myra. Bis ins 11. Jahrhundert hinein lagen auch seine Gebeine in der örtlichen Kirche, doch sie wurden von Reliquiendieben gestohlen.

Geboren im nahen Patara, wurde er zunächst Priester und stieg später zum Bischof auf. Den Großteil seiner Gemeindearbeit verrichtete er dabei in der römischen Stadt Myra, deren Name sich von der Myrrhe ableitet.

Der Legende nach warf er kleine Säckchen voller Goldmünzen in die Schornsteine der Häuser, in denen arme Mädchen lebten, die zwar alt genug zum Heiraten waren, aber über über keine Mitgiften verfügten. Aufgrund seiner guten Taten heiliggesprochen, wurde er zum Schutzpatron der Jungfrauen, Seefahrer, Kinder, Pfandleiher und des Heiligen Russlands.

Heutzutage ist die Basilika von Nikolaus die meistbesuchte Attraktion Demres. Aber die reizende Küstenstadt am Mittelmeer hat durchaus noch mehr zu bieten. Etwa 2 km landeinwärts befinden sich die Ruinen des römischen Myras mit einem gut erhaltenen Amphitheater und eindrucksvollen, in den Fels hineingeschlagenen Gräbern.

Mitunter auch Kale genannt, verfügt Demre über einige kleine Hotels und Restaurants. Diese machen den Ort zu einem beliebten Haltepunkt für Reisende auf dem Weg nach Kaş und Olympos.

Selbstverständlich sehen Sie auf dieser Tour auch die außergewöhnlichen Unterwasser-Ruinen der versunkenen Stadt Simena. Ein Boot bringt Sie dafür zur Insel Kekova. Auf dem Weg dorthin haben Sie mehrfach Gelegenheit, im Meer zu schnorcheln und zu schwimmen. In Kaleköy, wie die Stadt heutzutage genannt wird, angekommen, sehen Sie die alles dominierende, byzantinische Kirche. Doch sie ist natürlich nur eines der vielen Highlights dieser Tagestour.

  • Alle Fahrten gemäß des oben genannten Programms
  • Professioneller Tourguide (Tour auf Deutsch)
  • Eintrittsgebühren zu den Sehenswürdigkeiten
  • Mittagessen
  • Bootsfahrt zur versunkenen Stadt
  • Versicherung
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder
Personen Preise
1-2 Personen
3-4 Personen 420
5-7 Personen 90 € pro P.
+8 Personen 80 € pro P.
  • Abfahrt 05:00 Uhr
  • Ankunft c.a 18:00 Uhr
  • Festes Schuhwerk würden wir empfehlen
  • Schwimmsachen und
  • Bitte beachten Sie, dass Sie auf der Tour nicht zu den Touristenläden gebracht werden – sondern nur auf einen Rundgang der Stadt Antalya.
Gerne Buchen oder Planen wir ihren Ausflug . Unabhängig davon ob Sie ein Hotel mitbuchen oder auch nicht.
Buchungs-Hotline: +90 242 312 79 02
E-mail: golf@golfreisenbelek.com